Jonglier-Convention 2018

Notconvention – Tut das not?

Ja tut es, drum gibts jedes Jahr in Augsburg die Notconvention. Jedes Jahr ist alles ganz anders im TSG Stadtbergen (Neue Sporthalle).

Der Termin steht fest: 18.05-21.05.2018 (Pfingsten Freitag bis Montag!)

Achtung – wichtige Information (Seltenheitswert..)

Not Convention 2018 Flyer Seite 1

Not Convention 2018 Flyer Seite 1

Not Convention 2018 Flyer Seite 2

Not Convention 2018 Flyer Seite 2

 

 

 

 

 

 

Die Convention findet diesmal schon wieder in der neuen Halle statt. Alles Neu macht der Mai. Alles was wir die letzten Jahre getestet haben, ist dieses Jahr noch besser!

  • Nicht mehr ganz so Neu: Eine kleine Firespace gibt es direkt neben der Halle.
  • Diesess Jahr gibt es einen Akrobatik-Workshop mit Sabrina und Patrick.
  • Und weil das so schön ist, wird es auch andere Workshops geben (siehe gaanz unten)
  • Die Halle ist größer
  • Die Halle ist immer noch so gut wie neu
  • Es gibt eine extra Schlafhalle in Dunkel mit Spiegel für die nazi…äh Narzisten
  • 24 Stunden Jonglieren
  • Extra Einradbreich für alle Einradfahrer
  • 24 Stunden Essen an der neuen All you can eat Frühstück Abendessen ThekeKücheBufett
  • Go Spiel (japanisches Brettspiel) kennenlernen und spielen mit Tom
  • Luxuriöser Teppichboden der die Geräusche dämpft (Cigarboxes und Shakercups willkommen panik)
  • Parkplätze für alle, die ein Auto haben
  • Fahrradständer für alle, die ein Fahrrad haben
  • Hallenschwimmbad in der direkten Nachbarschaft für alle, die eine Badehose/Anzug haben
  • Die Pizzeria ist näher (wer weiß wo die Winkekatze ist? Oder ist die schon wieder aufgetaucht)
  • Und eines könnt Ihr euch sicher sein, Evl ist noch die alte, Uwe war beim Friseur und Thomas ist neu und freut sich auf euch alle

Und schon wieder werden gnadenlos alle die aus Versehen auf den Link geklickt haben mit weiteren total interessanten Details zugemüllt.
Damit die Teilnehmerzahl diesmal auch wieder zweistellig wird und nicht alle gleich aufhören zu lesen, hier erst einmal die Adresse der Halle:

Neue Sporthalle Stadtbergen
Am Sportpark
86391 Stadtbergen

Längengrad: 10.8489297
Breitengrad: 48.3622798

Anfangszeit am Freitag den 18.05.2018 ist 18:00 Uhr mit gemeinsamem Teppichbodenaufbau (PFLICHT!).

Für alle, die es letztes, vorletztes, vorvorletztes oder vorvorvorletztens Jahr nicht gelesen haben:
nicht dass ihr denkt, Augsburg heißt jetzt Stadtbergen, nein, Stadtbergen ist eigentlich sowas wie Augsburg, es hat nur andere Buchstaben.

Es gibt wie immer nichts außer einer Halle, einem Keksturm (wehe ihr esst nicht alle Kekse auf!), rund um die Uhr Frühstücksverpflegung solange der Vorrat reicht, Tassen und ausgewählte Bestecksorten. Praktisch ist wie immer, wenn jeder was zum essen mitbringt, damit der Vorrat auch reicht. Man kann auch in der Nähe was einkaufen. Zum Zahlen ist keiner verpflichtet, toll wäre eine kleine Spende und wenn von jedem nur a bissl kommt, dann reicht das auch für die Grundreinigung der Halle, die wir dieses Jahr bezahlen müssen.

! WICHTIG: Das Motto lautet nicht, Evl hilft allen und keiner hilft Evl! Der Eintritt ist kostenlos (Spenden können in den Kasten geworfen werden). Dafür müssen aber ALLE mit helfen, beim Aufbauen, Abbauen, Abwaschen, Kehren, Essen mitbringen usw. Am besten jeder seinen eigenen Teller und Kaffeebecher mitbringen!

Hier die neue Wegbeschreibung die alte stimmt schon lange lange nicht mehr:

Mit dem Zug:

Mit der Straßenbahn Linie 3 vom Hauptbahnhof nach Stadtbergen. Aussteigen muss man an der Haltestelle Stadtberger Hof.

Der Weg zur alten Halle, der nicht mehr richtig ist: unter Google mal anschauen: Fußweg

Mit dem Auto:

Von der A8 Ausfahrt Augsburg West, auf die B 17 Richtung Landsberg, Ausfahrt Stadtbergen nehmen und dann extrem scharf rechts Richtung Schwimmbad/Hallenbad fahren, zur Turnhalle geht es dann links weg.

Aus Richtung Landsberg B17 Ausfahrt Stadtbergen, links unter der Unterführung durch und dann in der Linkskurve gleich scharf rechts Richtung Schwimmbad/Hallenbad fahren, zur Turnhalle geht es dann links weg.

Der Seeweg scheidet wie immer aus, Binnengewässer könnten bei Hochwasserlage evtl. in Frage kommen.

Und bevor ich’s vergesse, die Top 15 der sinnlosesten Informationen
(Reihenfolge nach Wahl):
Kuchen schadet nicht.
Es ist das Jahr der des revival of the toothbrush.
Die Zahl des Jahres ist Wurzel 2, 42 ist keine Zahl.
Das Obst des Jahres ist die Ananas, Gemüse Zuckererbse.
Tier des Jahres Schuppentier
Kendama oder Drama.
Man kann sich bewerben unter: ajn-redaktion@gmx.de
Nichts geschieht planlos.
Rüdiger ist ein Seebär.
Kontrollnummer vom Honig: L531829
Der direkte Weg ist nicht immer der kürzeste.
Bei der Pizzeria gibt es eine Winkekatze.
Zuarg ist ein Wort.
Wer das gut oder schlecht findet kann das hier in den Kommentaren schreiben.
Einrad ist besser als kein Rat.

Geplante Workshops:
(Wer auch einen geben will bitte an notconvention@shutupandjuggle.com melden)

  • Akrobatik mit Sabrina und Bastian
  • Kendama mit Ingo

Rückblick:

Ein paar Fundsachen sind liegengeblieben, klick: DSC04025 DSC04027

Bitte bis 31.5. melden wenns jemanden gehört. Ansonsten gehen die Dinge in die Fundsachen vom TSG-Verein, da ich nicht ausschließen kann, dass da was vielleicht noch von denen stammt.

29 Kommentare zu “Jonglier-Convention 2018
  1. Maximilian Braune sagt:

    hey ihr,

    Ich hätte ne frage zur anmeldung. wo kann ich des machen find eure anmeldevormulare gar nicht

    Bitte schreibt zurück
    Max

  2. VP sagt:

    how much does the convention cost?

  3. max sagt:

    Gibt’s eigentlich einen Firespace oder so was in der Art ?

  4. Ingo sagt:

    Ein ofiziellen Firespace gibt es nicht, aber duch aus Stellen wo mann Feuer machen könnte.

  5. Ingo sagt:

    VP you can pay what you want, its donation pay.

  6. Sandra sagt:

    Hallo Ingo, cpnvention war toll! Danke. Wir haben leider zwei kurze Stäbe liegen lassen. Sind die aufgetaucht?

  7. Sham sagt:

    Gibt’s in der neuen Halle auch Weichbodenmatten? :)

  8. Ingo sagt:

    Na klaro, so was braucht doch jede Halle. :)

  9. td sagt:

    Wie siehts aus mit unter 18-jährigen?

  10. Ingo sagt:

    Es gibt keine Alterseinschränkungen.

  11. Stefan sagt:

    Ist das öffentlich für alle zum Zuschauen?

  12. Stefan Schiggas sagt:

    Das wird schwierig! Meine Freundin sitzt im Rollstuhl und ich bin auch behindert. Ich dachte, es ist eine öffentliche Veranstaltung für alle.

  13. Ingo sagt:

    Dann Zuschauen, da hat sicher niemand was dagegen, die Halle ist ebenerdig und kein Problem für Rollstuhlfahrer. Einen Aufzug gibt es auch.
    Zum zuschauen empfehle ich den Samstag Nachmittag.

  14. Karin sagt:

    brauchen die einräder in der halle helle reifen?

  15. toto sagt:

    Gibt es in der Halle die Möglichkeit Luftgeräte aufzuhängen?

  16. Ingo sagt:

    Luftgeräte (Vertikaltuch, Ring und Trapez darf man im Moment nicht aufhängen, da wir das noch nicht mit dem bauamt geklärt haben.

  17. Chris sagt:

    Hey,
    hab zwei kleine Fragen.
    Wegen der Arbeit schaff ich es erst auf Samstag.
    Ab wann kann man denn am Samstag anfangen?
    Und ab wann ist das Event am Sonntag vorbei, dass ich mich um die Rückfahrt kümmern kann?
    Danke

  18. Ingo sagt:

    Samstag anfangen kann man ab 0:01, man muß nur jemanden erwischen, der einem die Hallentüre auf macht.
    Ich denke mal die Chancen stehen gut so ab 8:00 Uhr früh.
    Sonntag geht es bis 18:00 Uhr, alle dürfen erst gehen, wenn die Halle sauber ist :-)

  19. Kevin Hauer sagt:

    Hallo,
    wollte grad auf die Rückblicke klicken und musste feststellen, dass die Websites nicht mehr verfügbar sind…. habt ihr die Rückblicke raus genommen oder funktioniert das nur bei mir nicht?

    Gruß, Kevin

  20. Sabine sagt:

    Sind Besucher willkommen?

  21. Robert sagt:

    Ich finde es gut!
    /////
    °o°
    \_/

  22. Robert sagt:

    Halli Hallo lieber Ingo
    Schön, dass Du das wieder machst!
    Meinst Du, Du kannst den Schlüssel für das Volleyclubfeld nebenan organisieren?
    Liebe Gr. Robert
    /////
    °o°
    \_/

  23. Sasha sagt:

    Vielen DANK! – dass es das gibt
    und Ihr das alles organisiert und ermöglicht habt!

    Lieben Dank auch allen, dass ich mich als ‘Neuer‘ so gut aufgenommen fühlen durfte.

    Und noch ein persönlicher Dank an Thomas, ohne den ich nichts davon gewusst hätte und der auch die vielen Einräder bereit gestellt hat!

    LG, Sasha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.